Achtung - Achtung

WICHTIGE INFO'S ZU DEN KAR- UND OSTERTAGEN UND KONTAKTE !!!

Ostern fällt nicht aus in unserer Pfarrei St. Bernhard !

Liebe Pfarreimitglieder, liebe Besucher!

Wenn wir uns auch nicht zur Feier der Liturgie versammeln können, so bietet sich uns doch die Chance, unser reiches christliches Brauchtum jetzt in den Häusern lebendig werden zu lassen.
Vieles können wir als Christen auch ohne den Priester tun und auf diese Weise das Fest begehen.

Darum schlagen wir Ihnen vor:

Am Palmsonntag stecken Sie einen Zweig an das Kreuz in Ihrer Wohnung und beten dazu das Gebet aus dem GL Nr. 17, 4. Es eignet sich auch das Lied Nr. GL Nr. 280 . Von unseren Priestern gesegnete Palmzweige können am Palmsonntag in den Offenen Kirchen zu den gewohnten Zeiten abgeholt werden.

Am Gründonnerstag sollte man sich allein oder in der Hausgemeinschaft ein einfaches festliches Abendessen bereiten und dieses mit einem längeren Tischgebet im Gedenken an das letzte Abendmahl Jesu eröffnen. Es eignet sich dazu der Abschnitt aus der Andacht GL Nr. 675, 6 und das Lied Nr. 281 .

Der Karfreitag ist ein Fast-und Abstinenztag. Da es keine Kreuzverehrung in den Kirchen geben wird, könnte an diesem Tag in der Wohnung vor dem Kreuz eine Kerze brennen. Wir können uns allein oder in der Familie mit dem leidenden Herrn in seiner Todesstunde um 15.00 Uhr verbinden im schmerzhaften Rosenkranz GL Nr. 4, C6 oder im Gebet des Kreuzwegs GL Nr. 683.

Der Karsamstag – der Tag der Grabesruhe – sollte ein Tag der Stille und des Gebetes besonders für die Opfer der Coronavirus-Pandemie sein, eventuell mit dem Beten der Andacht GL Nr. 680, 5 und dem Lied GL Nr. 804 .

Eine Osterkerze darf in keiner Familie fehlen. Die Priester werden in einem eigenen Gottesdienst Osterkerzen segnen, die am Ostersonntag in den Kirchen in Stralsund, Bergen und Demmin abgeholt werden können, nach Bedarf auch mit dem Feuer der Osterkerze. Sorgen Sie dafür, dass besonders die älteren Gemeindemitglieder, eine solche Kerze haben. Wenn es Ihnen nicht möglich ist allein die Osterkerze abzuholen, finden wir eine Möglichkeit, sie Ihnen zu kommen zu lassen. Rufen sie uns gerne an. Am Ostertag gehört dieses Zeichen der Hoffnung auf den Familientisch zu Hause. Stimmen Sie ein kräftiges Oster-Halleluja an oder eines der Ihnen lieb gewordenen Osterlieder aus dem Gesangbuch. So bekennen wir auch in diesem schweren Jahr unsere Hoffnung auf das Leben, auf Erlösung von aller Sünde und auf Rettung – auch von der Krankheit, die die ganze Welt überfallen hat.

Wenn wir so die Kar- und Ostertage begehen, dann sind sie erfüllt von unserem Glauben und unserer Hoffnung und sind so verbunden mit allen Christen weltweit.

Offene Kirchen zum persönlichen Gebet (in Stralsund; Barth; Bergen; Binz; Demmin; Grimmen; Altentreptow):

Palmsonntag (05.04.): zu den üblichen Gottesdienstzeiten wie an den letzten Sonntagen

Gründonnerstag (09.04.): Stralsund; Bergen und Demmin ab 19.00-22.00 Uhr

Karfreitag (10.04.): Stralsund; Bergen und Demmin ab 15.00-17.00 Uhr

Ostersonntag (12.04.): zu den üblichen Gottesdienstzeiten wie an den letzten Sonntagen, sowie in Stralsund; Bergen und Demmin bis 18.00 Uhr

Ostermontag (13.04.): zu den Gottesdienstzeiten wie an den letzten Sonntagen, sowie in Stralsund; Bergen und Demmin bis 18.00 Uhr

An den sonstigen Sonntagen zu folgenden Zeiten: Stralsund - 10.30-11.30 / Barth - 08.30-09.30 / Bergen - 09.00-10.00 / Binz - 11.00-12.00 / Demmin - 10.30-11.30 / Altentreptow - 08.30-09.30 / Grimmen 08.30-09.30

Alle geplanten Veranstaltungen und Termine sind bis auf Weiteres abgesagt. Wir sind aber, gerade in dieser Zeit, weiter für Sie ansprechbar.

In Notfällen oder bei Sorgen und Problemen kontaktieren Sie uns bitte telefonisch oder per Mail. Wir werden zuhören und versuchen zu helfen.